Das Kunstfest ist immer einen Besuch wert. Foto: Veith Vollbrecht

Wer uns findet, findet uns gut

Im Künstlerdorf Friedrichsrode bekommt man nicht nur Abstand zum Alltag – einmal im Jahr verwandelt sich der ganze Ort in eine pulsierende Kulturmeile.

Der KUNSTHOF in Friedrichsrode, eine Oase der Kreativität und Kunst inmitten der inspirierenden Ruhe ausgedehnter Buchenwälder, lädt ein, sich selbst zu entdecken, Kunst und Kunsthandwerk aktiv zu erleben, Konzerte, Theateraufführungen und andere Events zu besuchen.

Diese außergewöhnliche Kulturstätte wird durch den Verein Kulturland Hainleite betrieben und befindet sich an einem besonderen Ort: Friedrichsrode ist ein kleines verzaubertes Künstlerdorf, bestehend aus Einzelgehöften und Fachwerkgebäuden, die aufgrund ihrer Seltenheit und Geschichte unter Denkmalschutz stehen. Gerade einmal 80 Einwohner leben im Fachwerkensemble. Definitiv spüren die Besucher, an einem Ort zu sein, der Abstand zum Alltag schafft und neue Energien freisetzt. 

Als kulturelle Erfahrungsstätte und als Thüringer Schullandheim bietet der KUNSTHOF mit seinen Werkstätten, Übernachtungs- und Aufenthaltsräumen sowie dem verträumten Gelände mit Backhaus und Feuerstelle reichlich Platz und Möglichkeiten sich auszuprobieren. Zum Angebot gehören Gruppen- und Klassenfahrten, Seminare, Tages- und Mehrtagesfreizeiten, Kindergeburtstage, Kreativurlaub, Betriebsausflüge und vieles mehr.

Die Programme richten sich besonders an Kinder und Jugendliche, sind aber auch für alle anderen Altersgruppen interessant. Künstler und Kreative, die nach einem Ort der Inspiration suchen und Räumlichkeiten und Bühne zum Arbeiten und Proben benötigen, Gäste, die neugierig sind und sich umsehen möchten, sind im Kunsthof ebenso willkommen wie Wanderer, die in den Mehrbettzimmern übernachten können.